Zucht

Ich züchte nach den Richtlinien des DRC e.V., der der FCI, dem VDH und dem JGHV angeschlossen ist, Labrador Retriever aus Arbeitslinien.

Schwarze Helden

Mein Zuchtziel sind gesunde, wesensfeste Hunde, die durch ihre Intelligenz und ihren Arbeitswillen überzeugen und sich gleichzeitig problemlos in ihr soziales Umfeld integrieren.

Der Labrador wurde ursprünglich für die jagdliche Arbeit nach dem Schuss gezüchtet. Daher sucht und apportiert er mit Begeisterung, auch in schwierigstem Gelände und über weite Distanzen. Er liebt das Wasser, ist zielstrebig, ausdauernd und passioniert. Gleichzeitig ist der Labrador ein ausgeglichener und sehr anpassungsfähiger Hund. Er ist verträglich im Kontakt zu Artgenossen, möchte seinem Menschen gefallen (der sogenannte „will to please“) und lässt sich leicht lenken. 

Diese Eigenschaften machen den Labrador in vielen verschiedenen Bereichen einsetzbar. Zunächst natürlich als Jagdhelfer - hier ist der Labrador in seinem Element. Daneben findet er aber auch als Rettungs- oder Drogenspürhund, Behinderten- und Therapiehund oder bei der Dummy- und Fährtenarbeit, in Obedience oder Agility seine Bestimmung. Sein hoher Menschenbezug macht ihn in vielen verschiedenen Bereichen einsetzbar. Solange er eine ausreichende mentale und körperliche Auslastung bekommt, ist ein Labrador auch bestens als Familien- und Bürohund geeignet!